Lehramt Chemie

Im Lehramtsstudium (Bachelor of Arts) kann ein Wahlpflichtmodul Nuklearchemie (GG-Che-B10) gewählt werden. Dem Modul sind 6 Credits zugeordnet, und es umfasst: 

  1. Die Grundvorlesung "Einführung in die Nuklearchemie" und die zugehörige Übung (donnerstags nachmittags), Abschlussprüfung: Klausur
  2. das nuklearchemische Seminar (montags 14:30 h, nach Vereinbarung)
  3. Ein eintägiges Kurzpraktikum (Messung radioaktiver Stahlung), nach Vereinbarung

Im Lehramtsstudium (Master of Education) kann ein Wahlpflichtmodul Nuklearchemie (GG-Che-M03, 6 Credits) belegt werden. Es umfasst 6 Wochen praktische Arbeit, entsprechend dem Grundpraktikum und 4 weiteren Wochen. Voraussetzung ist das Bachelor-Modul GG-Che-B10 oder gleichwertige Leistungen.

a) 6 wöchige praktische Arbeit, s. Master Chemie

Entsprechend dem Grundpraktikum Nuklearchemie und 4 zusätzlichen Wochen

Bei Fragen zum Staatsexamen-Studium oder sonstigen Fragen  wenden sich bitte an PD Dr. Erik Strub, Tel.: +49 (0)221 470-3219 oder  erik.strub(at)uni-koeln.de.