zum Inhalt springen

Prof. Dr. Johannes Ermert

In eigener Sache

 

Prof. Dr. Johannes Ermert studierte Chemie an der Universität zu Köln und promovierte 1997 auf dem Gebiet der Radiopharmazeutischen Chemie in der Arbeitsgruppe von Prof Dr. Heinz H. Coenen. Er ist heute Dozent im Fach Nuklearchemie und Wissenschaftler am INM-5 im Forschungszentrum Jülich.

 

Arbeitsgebiet

Entwicklung neuer 18F-Radiotracer für die molekulare Bildgebung neurologischer Erkrankungen mittels der Positronen-Emissions-Tomographie (PET).